Verfasst von: Medienblogger | 30. August 2008

Blogeintrag verlinken: aber bitte _blank!

WordPress-User (und wahrscheinlich auch alle anderen Blog-Systeme wie TypePad o.a.) kennen das: Man bindet einen Link ein, und wird dabei nach dem „Ziel“ gefragt. Wählen kann man dabei zwischen den Optionen „k.A.“, „Link im selben Fenster öffnen“ oder „Link in neuem Fenster öffnen“.

Und ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber ich werde ganz verrückt, wenn sich ein „Link im selben Fenster öffne[t]“. Denn meistens befindet sich der Link ja im Text, und ich will erst den Text fertig lesen um dann die weiterführenden Verweise zu durchforsten. Mein Nutzungsverhalten ist also so, dass ich erst den Blog-Eintrag lese, um mich mit dieser Information im Hinterkopf den verlinkten Quellen zuzuwenden. Welche dann schon schön fein säuberlich als eigener Tab im Broswer auf mich warten. Wie seht ihr das?

Advertisements

Responses

  1. Das sehe ich gleich mal ganz anders 😉 Ich will selbst entscheiden wo ein Link aufgehen soll und das kann ich nur ohne attribut oder mit target=“_self“ oder ggf. noch _top.

    Strg/cmd-Taste gedrückt halten oder Maustasten entsprechend belegen macht das öffnen im neuen Tab ganz einfach.

  2. Frank, Ich bin da halt eher der Meinung, dass ich in dieser Frage den User bevormunden darf. Außerdem ist mein Blog ja sonst beim kleinsten Klick weg, und der User liest sich lieber den verlinkten Artikel durch 🙂 Ich kann ja verstehen, dass das noch ein Überbleibsel von früher war, als es noch keine Tabs im Browser gab, aber wer da heute noch mit IE 6 unterwegs ist, muss halt damit leben, dass er hier ein neues Fenster geöffnet bekommt 🙂

  3. Naja ich glaube ja, dass die Ansicht, der User würde „verschwinden“, wenn sich ein Link im neuen Fenster öffnet, ziemlich veraltet ist. Wer halbwegs zielgerichtet klickt und kein IE6-Blindklicker ist, der schließt ungewollte Tabs ohnehin ohne sie nochmal anzuschauen. So geht’s mir fast grundsätzlich bei _blank links. Wenn ich den Blog gut fand oder sonst irgendwie behalten will habe ich den Link bis dahin ohnehin schon abgelegt (Delicious, ReadItLater, Google Reader, oder was auch immer).

    Aber offenbar halt Ansichtssache. 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: