Verfasst von: Medienblogger | 1. August 2011

Eintracht Braunschweig – Bayern Müller 0:3

Erste Runde DFB-Pokal, erstes Pflichtspiel der Saison, und ein überzeugender, konzentrierter Sieg gegen den Tabellenführer der Zweiten Liga. Sauber. Im Einzelnen:

  • Manuel Neuer: Erstes Pflichtspiel für den neuen Torhüter des FC Bayern, ohne dass er viel zu tun gehabt hätte — zeigte seine Stärken als mitspielender Torhüter.
  • Rafinha: Zeigte mit seiner Bissigkeit in der Defensive und ein paar schnellen Antritten in der Offensive, dass er eine echte Verstärkung sein wird. Ist aber noch nicht bei 100 Prozent.
  • Jérôme Boateng: Trotz gelber Karte nah am Mann und ohne Fehler im Abwehrverhalten — das ist nach der letzten Saison schon eine gute Nachricht für die Bayern-Defensive. Muss die Spieleröffnung noch mehr nach vorne statt zur Seite verlagern.
  • Holger Badstuber: Wiederholt starke Szenen bei der Spieleröffnung mit langen, präzisen Flachpässen. Ein Wackler bei einer Defensivaktion sorgte jedoch für Gefahr vor dem eigenen Kasten.
  • Philipp Lahm: Der Dauerbrenner beim FC Bayern nun wieder links und dabei gewohnt solide. Gegen Ende auch mit mehr Drive nach vorne.
  • Bastian Schweinsteiger: Ballverteiler in Xavi-Manier. Starke Vorstellung.
  • Luiz Gustavo: Solide, und das reichte heute angesichts der geschlossenen Mannschaftsleistung.
  • Toni Kroos: Zunehmend besser, und zunehmend besserer Draht zu den Mitspielern. Man würde sich noch mehr Effektivität bei Standards wünschen.
  • David Alaba: Als Ribéry-Vertreter kam er leicht gehemmt daher. Zeigte aber Einsatz und einige tolle Läufe auf der Seite. Wenn er seinen Respekt ablegt, kann er sicher noch mehr zeigen.
  • Thomas Müller: Bestechende Frühform — was er probierte, klappte. Holte die beiden Elfmeter heraus und zeigte sensationelle Wettkampftechnik beim dritten Tor. Schoß Braunschweig damit quasi im Alleingang ab.
  • Mario Gomez: War bemüht und versuchte der Floskel „die Verteidigung beginnt im Angriff“ aktiv Leben einzuhauchen. Wenn von außen noch mehr kommt und schneller gekontert wird, wird er auch wieder knipsen.
Advertisements

Responses

  1. Several dressings and vegetables, as an illustration,
    will stay in the refrigerator quite well. Remember your wedding reception menu doesn’t HAVE to get lavish to be good – even pie and mash could be jawdroppingly special
    when implemented to perfection. If you should cook for a large amount
    of people, or are confronted with cooking the Thanksgiving dinner for your in-laws,
    don’t stress. http://semavi.ws/profile_info.php?ID=203167

  2. Qualquer incerteza sobre nossos calçados atacado online fique a vontade para entrar em contato conosco. http://produto.mercadolivre.com.br/MLB-862072039-tenis-adidas-yeezy-ultra-boost-350-_JM


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: